Nach Themen suchen ↓
28. Okt. 2022

Geoplex baut zwei- und dreidimensionale Geodateninfrastruktur für die Stadt Hildesheim auf!

Im Zuge der INSPIRE-Umsetzung baut die Stadt Hildesheim eine moderne Geodateninfrastruktur (GDI) auf, die es erlaubt, browserbasiert Geodatenflüsse koordiniert zu organisieren und dabei sowohl intern als auch extern Daten, Applikationen und Akteure zu vernetzen. Zu diesem Zweck setzt Hildesheim ab sofort auf PlexMap. Neben der zentralen Datenhaltung (PlexMap Backend) und der Datenverarbeitung (PlexMap Switchboard) im […]

→ Zum Artikel
29. Okt. 2020

Greenpeace: „Mehr Platz für Radwege, weniger für Autos“

Im Rahmen der Studie „Mehr Platz für Radwege, weniger für Autos“ hat Greenpeace gezeigt, wie das Verkehrsnetz in Deutschland umgebaut werden muss, um durch die Errichtung von Protected Bike Lanes mehr Platz für den Radverkehr zu schaffen. Grundlage der Studie ist eine mit PlexMap durchgeführte Analyse der Verkehrsnetze in den 30 größten deutschen Städten. Dabei […]

→ Zum Artikel
07. Mrz. 2019

Die Stadt Düren setzt auf PlexMap Street360°

Zur Visualisierung der eigenen, stadtweiten 360°-Straßenbildpanoramen setzt die Stadtverwaltung Düren auf PlexMap 360°. Insgesamt werden mit der Software aus dem Hause Geoplex über 90.000 Panoramen für die stadtinternen Anwender bereitgestellt. Das System ist seit Februar 2019 im produktiven Einsatz. Was ist PlexMap Street360°? PlexMap Street360° ist eine Erweiterung von PlexMap 3D, die es ermöglicht Straßenpanoramabilder […]

→ Zum Artikel