Nach Themen suchen ↓
01. Aug. 2022

Die Stadt Dortmund setzt auf PlexMap

Die Stadt Dortmund setzt für die Visualisierung von stadtweit vorliegenden Straßenbefahrungsbildern ab sofort auf PlexMap Street360°. Darüber hinaus kommen PlexMap 3D sowie PlexMap Points zum Einsatz, um die Straßenpanoramen sowie die ebenfalls mobil erfassten Laser-Punktwolken im Kontext des 3D-Stadtmodells auswerten zu können. Dazu liegen stadtweite 3D-Gebäudemodelle vor (CityGML & 3D-Mesh), die künftig internen und externen Nutzergruppen […]

→ Zum Artikel
07. Mrz. 2019

App release: PlexMap Street360°

Mit PlexMap Street360° verfügt PlexMap 3D über eine Erweiterung für die gemeinsame Visualisierung von Straßenbildpanoramen und 3D-Stadtmodellen. Mit PlexMap Street360° ist es möglich Straßenpanoramabilder gemeinsam mit dem 3D-Stadtmodell und weiteren zwei- und dreidimensionalen Geodaten zu visualisieren. Darüber hinaus stehen umfangreiche Tools zur Durchführung von Messungen in den Panoramas zur Verfügung. Was bringt PlexMap Street360°? 360°-Straßenpanoramabilder […]

→ Zum Artikel

Die Stadt Düren setzt auf PlexMap Street360°

Zur Visualisierung der eigenen, stadtweiten 360°-Straßenbildpanoramen setzt die Stadtverwaltung Düren auf PlexMap 360°. Insgesamt werden mit der Software aus dem Hause Geoplex über 90.000 Panoramen für die stadtinternen Anwender bereitgestellt. Das System ist seit Februar 2019 im produktiven Einsatz. Was ist PlexMap Street360°? PlexMap Street360° ist eine Erweiterung von PlexMap 3D, die es ermöglicht Straßenpanoramabilder […]

→ Zum Artikel