Nach Themen suchen ↓
Themen: Best Practice, PlexMap Kunden, PlexMap Street360°, Referenzen

Die Stadt Düren setzt auf PlexMap Street360°

Zur Visualisierung der eigenen, stadtweiten 360°-Straßenbildpanoramen setzt die Stadtverwaltung Düren auf PlexMap 360°. Insgesamt werden mit der Software aus dem Hause Geoplex über 90.000 Panoramen für die stadtinternen Anwender bereitgestellt. Das System ist seit Februar 2019 im produktiven Einsatz.

Was ist PlexMap Street360°?

PlexMap Street360° ist eine Erweiterung von PlexMap 3D, die es ermöglicht Straßenpanoramabilder gemeinsam mit dem 3D-Stadtmodell und weiteren zwei- und dreidimensionalen Geodaten zu visualisieren. Darüber hinaus stehen umfangreiche Tools zur Durchführung von Messungen in den Panoramas zur Verfügung.

Welche PlexMap-Komponenten hat die Stadt Düren im Einsatz?

Die Stadt Düren setzt PlexMap bereits seit 2017 für den Aufbau ihrer zwei- und dreidimensionalen Geodateninfrastruktur ein. Die Stadtverwaltung hat mit den Komponenten PlexMap 2D und PlexMap 3D sowie dem PlexMap Magazine als zentrale Datenhaltung und dem PlexMap Switchboard als Datendrehscheibe eine leistungsfähige Softwareumgebung aufgebaut, die nun um PlexMap Street360° sinnvoll erweitert wird.