GEOPLEX GIS GmbH

Seite weiterempfehlen   

Solarpotentialberechnung

Die Zeit ist reif - Potentiale erkennen und nutzen!

Nachdem die von Geoplex entwickelte Gebäudeerkennung alle Dachseiten im Untersuchungsgebiet erkannt hat, wird nun rechnerisch geprüft, inwieweit sich die einzelne Dachseite für die Installation einer Solaranlage eignet. Dazu sind die im Folgenden beschriebenen Restriktionen relevant und werden somit für jede Dachseite einzeln berechnet:

Ausrichtung Neigung Größe Schatten

Nachdem alle wesentlichen Standortfaktoren berechnet sind, erfolgt die Kategorisierung der erkannten Dächer hinsichtlich ihrer Eignung für die Stromproduktion mit Photovoltaik (Kategorien: sehr gut geeig­net bis nicht geeignet). Darüber hinaus ist die internetbasierte Darstellung und Abfrage der Resultate mit SolarWeb umzusetzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Verstanden