GEOPLEX GIS GmbH

Seite weiterempfehlen   

Magazine

Vielseitige Datenhaltung

Das Magazine ist die Datenhaltungskomponente von PlexMap und basiert technologisch in erster Linie auf PostGIS/PostgreSQL. Das Interface ist modern und bietet neben umfangreichen Möglichkeiten zur Filterung und Sortierung der Daten auch eine einfache und direkte Visualisierung aller Inhalte. Natürlich arbeitet das Magazine mit einer durchdachten Versionierung damit keine Zeitstände verloren gehen.

Ein sehr großer Vorteil ist die Vielseitigkeit des Magazines:

  • 3D-Daten (CityGML, OBJ, Collada, KMZ, DXF, STL)
  • 2D-Daten (SHP, Rasterformate, OSM)
  • Dienste (WMS, WFS)
  • Dokumente und sonstige Daten (ZIP, CSV, PDF)

Die Stärken des PlexMap-Magazines:

  • Durchdachte Datenstruktur: Zur Speicherung von Daten werden Depots angelegt. Möchte der Nutzer ein Depot im Viewer dargestellen, wird ein Layer erzeugt, der Stylevorgaben und Regeln enthält.
  • Sicherheit: Alle Daten im Magazine sind unveränderbar (immutable). Werden Daten editiert oder aktualisiert werden nur die Änderungen gespeichert, die Sie jederzeit rückgängig machen können. Dieses Prinzip macht es unmöglich die Ausgangsdaten versehentlich zu löschen oder zu beschädigen.
  • System-Anbindung: Alle gespeicherten Daten können sofort im PlexMap-Viewer dargestellt oder im Switchboard bearbeitet werden. Auch die Fortschreibung von 3D-Gebäudemodellen mit Create3D verwalten Sie vom Magazine aus.
  • Versionierung: Wird ein Datensatz verändert, erzeugt das Magazine einen neuen Moment. Vorteil: Sie können mit einem Mausklick beliebige Zeitstände aufrufen. Es geht nichts verloren.
  • Metadaten: Das Magazine bietet eine INSPIRE-konforme Metadatenverwaltung.
  • Nutzer und Rechte: Der Systemadmin kann Nutzer und Nutzergruppen erstellen und diese mit Rechten ausstatten.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen