GEOPLEX GIS GmbH

Seite weiterempfehlen   

Solardachkataster Cochem-Zell geht online


Es ist soweit! Seit dem 01.12.2011 können sich die Einwohner des Landkreises Cochem-Zell im Internet informieren, ob sich das eigene Dach für eine Photovoltaik- oder solarthermische Anlage eignet.

Cochem-Zell ist bereits der zweite Landkreis in Rheinland-Pfalz der in diesem Jahr mit einem Geoplex-Solardachkataster online geht. Zuvor hatte Geoplex für den benachbarten Landkreis Bernkastel-Wittlich ein Solardachkataster berechnet. Wie auch in Bernkastel-Wittlich wurde das Solardachkataster Cochem-Zell in Kooperation mit der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück erstellt. Zusätzlich wird das Projekt von der Schott Solar AG unterstützt. Insgesamt wurde in Cochem-Zell das Solarpotential von über 65.000 Gebäuden hochgenau erfasst: Jede Teilfläche eines Daches ist nun vom Hauseigentümer online separat abfragbar.

Dabei wurde zwischen der Eignung für Photovoltaikanlagen zur Stromproduktion und solarthermische Anlagen zur Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung unterschieden. Über eine einfach zu bedienende Abfragefunktion sind unter anderem die Größe, Ausrichtung und Neigung sowie der potentielle Stromertrag, die installierbare Leistung in kWp und die CO2-Einsparung der einzelnen Dachseite für den Nutzer ersichtlich. Zusätzlich informieren weitere Layer über die lokal einfallende Strahlungsintensität sowie über mögliche Verschattungseffekte zum Beispiel durch umstehende Bäume. Außerdem steht ein Wirtschaftlichkeitsrechner zur Verfügung mit dem die Rentabilität der geplanten Photovoltaikanlage berechnet werden kann.

Sie erreichen das Solardachkataster Cochem-Zell unter:

http://www.cochem-zell.de/kv_cochem_zell/Null-Emissions-Landkreis%20Cochem-Zell/Solardachkataster/


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Verstanden