GEOPLEX GIS GmbH

Seite weiterempfehlen   

Landesvermessung Rheinland-Pfalz mit PlexMap 2.0 ausgestattet


Bereits seit 2015 setzt das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz mit PlexMap3D auf die 3DWebGIS-Lösung aus dem Hause Geoplex.

Insgesamt wird mit PlexMap ein rund 20.000 km² großes Gebiet mit circa 3,5 Millionen Gebäuden dreidimensional dargestellt. Dazu zählt neben den Gebäuden auch die Visualisierung des landesweiten Geländemodells (DGM). Damit hat Geoplex Maßstäbe gesetzt und als erster Anbieter überhaupt ein 3D-Modell mit amtlichen Daten in dieser Größe im Internet dargestellt. Nach der Fertigstellung wurde "Rheinland-Pfalz in 3D" von der DVW - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. mit dem GIS Best Practice Award ausgezeichnet. Mit dem Award werden GIS-Projekte honoriert, die "beispielgebend sind und zukünftigen GIS-Projekten als Vorbild und Referenz dienen."

Aktuell hat Geoplex die Landesvermessung nun mit PlexMap 2.0 ausgestattet. Die neue Version bringt  vielfältige Möglichkeiten, die weit über das reine Viewing des 3D-Gebäudemodells hinausgehen. Mit dem Magazine und dem Switchboard wurden zwei völlig neue Komponenten zur Speicherung und Verarbeitung von Geodaten entwickelt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche neue Tools und Detailverbesserungen. Mehr über PlexMap 2.0 erfahren Sie hier.

Testen Sie "Rheinland-Pfalz in 3D" unter: www.rheinland-pfalz-in-3d.rlp.de 


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Verstanden